Morelo Loft 82 LB

                      Und hier gibt's eine 3D-Roomtour

Und so haben wir ihn ausgestattet:

CHASSIS-PAKET IVECO

  • Chassis-Paket IVECO für 70 C 21
  • Motorvariante C21, 154 kW/ 210 PS
  • Zulässiges Gesamtgewicht 7.490 kg
  • ZF 8-Gang Wandlergetriebe
  • Lederlenkrad mit Multifunktionstasten
  • Klimaanlage Fahrerhaus
  • Elektr. und techn. Vorbereitung für Anhängerkupplung
  • Motorwärmetauscher
  • Differenzialsperre für Hinterachse
  • LED-Rückleuchten, mit Chromring

FAHRWERK

  • Retarder Original lveco
  • Kraftstofftank ca.2001 (anstelle Serientank). 
  • VB-Luftfederung Vorder- und Hinterachse, .,Auto-Level" und diverse Sonderfunktionen 
  • Radzierblenden Edelstahl 16" für Stahlfelgen
  • Spurverbreiterung Vorderachse
  • Spurverbreiterung Hinterachse
  • Anhängerkupplung bis 3.500 kg, starr
  • Hubstützenanlage mit automatischer Nivellierung inkl. Touchpanel
  • Reserverad auf Stahlfelge mit Halter unter Heckabsenkung
  • Zusatzdämmung im Motorraum und zusätzliche Geräuschisolierung für Radkästen und Seitenwände im Motorbereich

COCKPIT

  • Lenkrad abnehmbar, zur besseren Drehung des Fahrersitzes und Diebstahlschutzutz
  • Luxus-Fahrerhaus-Schwingsitze, luftgefedert mit Lordosenstütze, Armlehnen und Sitzheizung

FAHR-SICHERHEITSPAKET

  • Elektrische Feststellbremse
  • Notbremsassistent, Abstandsregeltempomat
  • Aktiver Spurhalteassistent mit Warntongeber
  • Traction PLUS mit Bergabfahrhilfe
  • Aktives Reifendruckkontrollsystem

KABINE

  • Dachmarkise elektrisch, 6,0 m, mit LED-Beleuchtung, dimmbar mit Fernbedienung
    Garagentüre Fahrerseite, 1.150 x 950 mm

KÜCHE

  • Doppelauszug, unter Küchenmulde statt Tür 
  • Gas-Backofen über 177 Liter AES-Kühlschrank

WOHNEN

  • Gurtplätze für 2 Personen mit Multifunktionscouch
  • Tischsäule höhenverstellbar und Auflagepolster

BAD

  • Festtank-Toilette in Keramik mit ca. 200 Liter Fäkaltank

Schlafen

  • Heckbett mit Mehrzonen-EvoPore-Matratze und „Watergel" Oberschicht incl. Komfortunterfederung

ELEKTROTECHNIK

  • Dach-Klimagerät, im Flur zwischen Dusche und Bad mit Infrarot-Fernbedienung (Fahrzeuggesamthöhe+ 130 mm)
  • Solaranlage mit 4 x 130 Watt Maximalleistung, inkl. Hochleistungsregler
    Elektro-Paket „Energie Lithium-Power" Lithium-Ionen-Batterie 2 x 210 Ah (Entnahmemenge 100% = 210 Ah)
  • Kombi-Ladegerät/ Wechselrichter 3.000 Watt, bis 120 A Ladeleistung, mit Netzstärkevorwahl / Netzmangelausgleich
  • ( Power-Sharing), vollautomatischer Batterieschutz der Spitzenklasse, Premium-Controlpanel, Steckdose 230 V in Garage

MULTIMEDIA

  • Doppel DIN Moniceiver-Radio, mit CD/DVD Player, Monitor, Rückfahr-Doppelkamera und 2 Lautsprechern im Fahrerhaus
  • Satelliten-TV-Anlage Oyster V mit 32" LED-Flachbildschirm, Sonderumbau vertikal eingebaut, rotierbar, unterhalb Vitrine im Eingangsbereich, 85 cm SAT-Spiegel, vollautomatische Ausrichtung, SKEW, Mehrteilnehmer-Ausstattung durch TWIN-LNB und 24"· LED-Flachbildschirm im Schlafraum (Fahrzeuggesamthöhe+ ca. 80 mm),

VERSORGUNG

  • Wärmeregler im Schlafzimmer
  • Fußbodenheizung in Wohnraum und Badezimmer
  • Gasaußenanschluss, auf Beifahrerseite in Außenwand
  • Gastank 120 Liter, mit Fern-Befüllung in der Seitenwand und Füllstandanzeige im Display des Kontrollpanels

AMBIENTE+ DEKO

  • Polsterung Mikrofaser
  • Wand Teppichboden

Optionale zusätzliche Ausstattung

  • 12 V Steckdose (wie Zigarettenanzünder) im Armaturenbrett
  • Im Schlafraum Beifahrerseite anstelle einer 230 V Steckdose eine 12 V Steckdose (wie Zigarettenanzünder zum Anschluss eines kleinen Wechselrichters mit geringem Stromverbrauch für eine Schlafapnoe-Maske),
  • Konstruktion: Lösung für TV im Wohnraum anstelle 24" soll ein 32" Monitor (rotierbarbar), Entfall Gläservitrine über TV (dafür kleiner Schrank mit Tür)
    Skew Funktion für Sat Anlage

Verbindliche Bestellung am 27.02.2021

Geplanter Baubeginn 14.07.2021

Es folgt dann noch ein Garagenausbau mit Auszügen und einem Fahrradständer sowie ein Auszug im Durchladebereich für eine  Außenküche.

Und am 4.10.2021 soll er eine Keramikversiegelung bei CSS in Kleve erhalten.

Übergabe im Werk Schlüsselfeld am 28.09.2021.

Unsere Erfahrungen

Am 27.09.2021 sind wir nach perfekter Organisation durch die netten Damen - Melanie Langstengel und Barbara Lang - mit einem Leihwagen von Europcar angereist und haben die Nacht vor der Übergabe im Gasthof zum Storch in Schlüsselfeld verbracht, nachdem wir zuvor dort auch recht gut gegessen haben. Vor allem das Kellerbier verdient Erwähnung.

28.09.2021:

Die Übergabe und Einweisung verlief in netter Atmosphäre. Das bestellte und bestätigte Soundsystem wurde leider nicht eingebaut; vergessen oder nicht machbar konnte nicht herausgefunden werden; in der Preisliste jedenfalls war es enthalten und auch in der ursprünglichen Konfiguration wurde es uns sogar empfophlen. Wir werden eine Gutschrift erhalten.

 

Die erste Nacht verbrachten wir auf dem Morelo Stellplatz, um die ersten Dinge einmal selbst auszuprobieren. Wir mußten feststellen, dass auch Morelo-"Neubesitzer" für den Stellplatz bezahlen müssen.

 

29.09.2021:

Beim ersten Duschen hatte Agnes gleich den Einhebelmischer in der Hand und ich mußte den Wasserfluß über die Pumpe komplett abstellen.

 

Dann zog sich das Fliegenrollo in der Küche immer wieder von selber hoch.

 

Beide Probleme wurden vom Morelo-Service-Team prompt im Laufe des Vormittags behoben, so dass wir am Nachmittag Richtung Polch starten konnten, wo am nächsten Morgen bei Chrismotec ein Fahrradträger und ein Regalsystem eingebaut wurde.

 

Auf dem Weg dorthin sinalisierte das System "Reifendrucksensor defekt", was sich aber nach ca. 100 km erledigte. Dennoch zeigt das Reifendruckkontrollsystem hinten links innen keinen Luftdruck mehr an.

30.09.2021

Zu Hause angekommen probierten wir den Backofen aus. Das Teil wurde nicht, wie aus früheren Fahrzeugen gewohnt, schnell heiß, so dass z.B. Brote in kurzer Zeit aufgebacken werden konnten. Wir haben dann den Backofen über eine Stunde aufgeheizt und kamen nicht über eine Temperatur von 161°C hinaus. Dieses Gerät, das immerhin knapp 1.200 € kostet, erfüllt leider nicht die Anforderungen an einen Backofen und wurde daher als Mangel gerügt; denn allein das Wort Backofen ist eine zugesicherte Eigenschaft, die nicht vorhanden ist. Die Antwort steht noch aus.

 

1.10. - 4.10.2021

Die Oyster V wurde hochgefahren um zu prüfen, ob die bestellte und bestätigte SKEW-Einheit verbaut wurde. Nachdem Abweichungen zu den durch tenHaaft veröffentlichten Fotos festgestellt wurden, lag die Vermutung nahe, dass auch das vergessen wurde. Fotos wurden an tenHaaft geschickt, mit der Frage, ob hier ein LNB mit SKEW verbaut wurde. TenHaaft geht davon aus, dass das nicht der Fall ist. Auch dieser Mangel wurde daher am 4.10. gerügt. Das Ergebnis steht noch aus.

04.10.2021

Heute wurde das Fahrzeug zur Keramik-Versiegelung zu CSS nach Kleve gebracht und kann am 8.10. wieder abgeholt werden.

12.10.2021

Als früheste Service-Termine bezüglich unserer Mängelrüge nennt Morelo den 13.1., 27.1. und 3.2.2021, d.h. in einem viertel Jahr. Diese Termine sind für uns als Spanien-Überwinterer nicht akzeptabel und wir schlagen fünf Alternativ-Termine im November und Dezember vor. Diese werden vom Service Team abgelehnt.

13.10.2021

Aufgrund dieser langen Vorlaufzeit für Termine zur Behebung von Mängeln, die Morelo zu vetreten hat, haben wir dann heute Robert Crispens angeschrieben, mit der Bitte um Unterstützung.